Schafhaltung


Zu unseren Produktionsprofil gehören auch 630 Mutterschafe und 120 Jungtiere.
Für Nachwuchs in unseren Herden sorgen 5 Schafböcke.

Die Tiere werden zur Landschafts- und Deichpflege an der Mulde eingesetzt. Von April bis Anfang Dezember sind die Schafe auf dem Grünland unterwegs.
Von Ende Dezember bis Februar findet die Lammzeit statt, zuvor werden die Schafe geschoren. Die Erlöse für die Wolle decken nur die Kosten für das Scheren.


Die naturnahe und artgerechte Tierhaltung, spiegelt sich in der Qualität wieder.


Während der Lammzeit geht es hoch her im Schafstall,
jährlich werden über 700 Lämmer geboren.

Mit einem Gewicht von ca. 35kg / Lamm werden die Tiere möglichst als Osterlämmer an die Händler verkauft.